Blockade

Staffel 4, Folge 1

Video «Blockade» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Casey versucht immer noch seinen Einsatz im Nachtclub zu verarbeiten, während Severide das Kommando über die Rüstgruppe entzogen wird. Dawsons erster Einsatz als voll ausgebildete Feuerwehrfrau gestaltet sich dramatisch, am Ende ihres Arbeitstags wartet eine schöne Überraschung auf sie und Casey.

Nach seinem Undercover-Einsatz im Nachtclub, wo vor seinen Augen seine Informantin getötet wurde, erfährt Casey, dass der Haupttäter wieder auf freiem Fuss ist. Severide wird das Kommando über die Rüstgruppe entzogen, weil ihm mangelnde Führungsqualität vorgeworfen wird. Er soll einen Führungskurs besuchen. Es fällt ihm schwer, sich dem neuen Chef unterzuordnen.

Der neue Anwärter beginnt seinen ersten Arbeitstag auf spassige Art und Weise - was Chief Boden nicht goutiert. Ganz und gar nicht lustig verläuft ein schwieriger Einsatz von Sylvie Brett und ihre neue Sanitätskollegin Jessica Chilton, der mit dem Tod einer Frau endet.

Dawson hat ihre Ausbildung hinter sich und ist nun vollwertiges Mitglied von Caseys Team. Gleich ihr erster Einsatz ist hoch dramatisch. Das Team wird zu einem Grossfeuer gerufen, bei dem die Anwohner die Zufahrt zum Feuer mit ihren Autos blockieren. Als Casey am Abend Dawsons verbrannte Uniformjacke sieht, gibt er sich einen Ruck. Er gesteht ihr seine Liebe - und erfährt etwas, dass ihn ausserordentlich glücklich macht.