Verdacht

Staffel 4, Folge 3

Video «Verdacht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Dank einem erneuten Einsatz in der Strasse, in der das Drogenhaus abbrannte, wird das Team vom Firehouse 51 vor weiteren internen Untersuchungen bewahrt. Kurz darauf wird Severide von seiner neuen Freundin schwer enttäuscht, Sylvie verhilft einem von ihr geretteten Baby zu einem Vater.

Gerade als die internen Ermittlungen rund um den Drogenhausbrand zu eskalieren drohen, erreicht wieder ein Notruf aus der Gegend das Firehouse 51. Der rasche und lebensrettende Einsatz veranlasst eine Zeugin, ihre Haltung zu überdenken und Chief Boden und sein Team zu entlasten. Währenddessen schafft es Sylvie nicht, das Baby, das nach einem Unfall der Mutter Vollwaise geworden ist, zu vergessen. Sie beschliesst, den Vater des Kleinen zu suchen. Borelli, der neue Anwärter, muss sich derweil im Team, aber auch gegen seinen eigenen Bruder behaupten.

Zwischenzeitlich findet Dawson Beweise dafür, dass der zwielichtige Immobilienhai Roger Maddox hinter der Brandstiftung steckt. Doch ihr Vorgesetzter hält die Beweise für zu wenig aussagekräftig. Boden nimmt sich der Sache an, und bald schon wird der Fall am Lokalfernseher öffentlich gemacht. Als ausgerechnet Severides neue Freundin Jamie Maddox vor Gericht vertritt, ist das für Severide ein unverzeihlicher Vertrauensbruch.