Recht gesprochen?

Staffel 1, Folge 10

Video «Recht gesprochen?» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Nach der Ermordung von Lonnie Rodiger sieht Hank keine andere Möglichkeit, als Halstead vom Dienst zu suspendieren. Als in einem Autowrack nach einem Unfall die Leiche eines Gerichtsmediziners zum Vorschein kommt, beginnen schwierige Ermittlungen. Der Gerichtsmediziner hatte viele Feinde.

Als ob nichts geschehen wäre, kommt Halstead gut gelaunt auf das Revier. Er wird ohne grosse Umwege in Hanks Büro eingeladen, wo auch der Polizeichef auf ihn wartet. Eine Videoüberwachungskamera bringt Halstead unter Druck. Sie zeigt, dass er in der Nacht zuvor dem Pädophilen Lonnie Rodiger in seinem Auto gefolgt ist. Dieser wurde in der Nacht brutal ermordet. Hanks suspendiert Halstead vom Dienst und zieht seine Waffe und seine Marke ein.

Nach einem Autounfall finden Kelly Severide und Peter Mills den Oberkörper von Doktor Elliot im Kofferraum des verunglückten Wagens. Der Fahrer konnte zuvor die Flucht ergreifen. Doktor Elliot war ein DNA-Analyst, der für den Staatsanwalt mehrere Gutachten verfasst hatte.

So sorgte er für die Verurteilung hunderter Krimineller und schuf sich viele Feinde. Kein einfacher Fall für Hank und sein Team, weil nach Halsteads Suspendierung ein wichtiger Kopf im Team fehlt. Sumners erhält die Chance, in ihrer Karriere einen entscheidenden Schritt weiter zu kommen.