Über den Rubikon

Staffel 1, Folge 14

Video «Über den Rubikon» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Nach der Befreiungsaktion von Pulpo schwebt Antonio in Lebensgefahr. Hank will Pulpo um jeden Preis in seine Hände bekommen. Das Auftauchen von Charlie zwingt Lindsay, von ihrer Vergangenheit zu erzählen. Auch die Geschichte von Hank und Olinsky kommt ans Licht.

Antonio schwebt nach der Befreiungsaktion von Pulpo in Lebensgefahr. Seine Familie macht sich grosse Sorgen um ihn. Hank befiehlt Burgess und Atwater, Antonios und seine Familie im Spital zu bewachen und seelisch zu unterstützen.

Nach dem Überfall auf die Einheit will Hank radikale Rache am Kartell üben. Sein Team solle Haftbefehle und Vorschriften vergessen und Antonios Verletzungen ohne Skrupel vergelten. Pulpo soll verhaftet und von Hank gerichtet werden. Zumindest kündigt Hank das Halstead an.

Platt erwischt Jin dabei, wie er an Hanks Computer herumpfuscht. Dieser sagt, er installiere nur neue Software. Platt glaubt ihm vorerst. Jin bringt die gestohlenen Daten zu Stillwell, doch dieser drängt ihn, weitere Daten von Hank zu stehlen.

Lindsay merkt, dass nach der Rückkehr von Charlie ihre Vergangenheit nicht mehr weiter im Dunkeln bleiben kann. Auch die Vergangenheit von Hank und Olinsky kommt ans Licht.