Die Romands trinken oft und (zu)viel

Lisa Catena in einem wissenschaftlich-empirischen Versuch in der Romandie

Die Romandie produziert jährlich hektoliterweise guten Wein. Da logischerweise nicht alles exportiert werden kann, haben es sich die Romands offenbar zur Aufgabe gemacht, den Wein selber zu trinken.