Die Tessiner arbeiten nicht gerne

In Locarno untersucht Flurin Caviezel das Phänomen „Dolce-far-niente“

Im Süden, da ist es immer schön und warm, und die Gartenrestaurants sind immer voll. Da denkt doch kein Tessiner ans Arbeiten.