Gesegnete Lesben – Kirche im Clinch

  • Dienstag, 24. Februar 2015, 22:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. Februar 2015, 22:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. Februar 2015, 11:00 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 26. Februar 2015, 3:55 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 26. Februar 2015, 12:45 Uhr, SRF info
    • Samstag, 28. Februar 2015, 14:05 Uhr, SRF info

Die Segnung des lesbischen Paares in Bürglen wirft hohe Wellen. Der Bischof duldet nicht, was dem Pfarrer und seinem Kirchenvolk recht ist. Einmal mehr polarisiert die katholische Sexualmoral. Reine Lehre und moderne Auslegung spalten die Gläubigen - aber auch die Frage, wie Jesus handeln würde.

„Ich bin stolz auf unseren Pfarrer“, frohlockt eine Kirchgängerin in die Fernsehkamera der Rundschau. Ausgerechnet in der konservativen Innerschweiz kämpft ein ganzes Dorf mit seinem aufmüpfigen Pfarrer gegen den Bischof. Eine Online-Bürgerpetition sammelte innert Kürze 26‘000 Unterschriften. Wer den Machtkampf gewinnt, bleibt offen. Doch Bürglen ist überall und das Kopfschütteln landesweit. Der Konflikt zwischen reiner Kirchenlehre und moderner Auslegung schwelt schon länger. Gerade in Fragen der Sexualmoral ist er besonders virulent. Wer Verhütung, Homosexualität oder Sex vor der Ehe zur Sünde erkläre, mache sich unglaubwürdig, sagen die einen. Falsche Toleranz sei heuchlerisch, wenden die andern ein. Die leeren Kirchenbänke und der fehlende Priesternachwuchs offenbaren die Dimension der Krise. Ihr liegen zwei divergierende Kirchenbilder zu Grunde: Eine von Rom dirigierte Einheitskirche - oder eine dezentrale von Mitbestimmung getragene.

Im «Club» erzählen Laien und Priester von ihren Erfahrungen im persönlichen Alltag und in der professionellen Seelsorge. Sie analysieren die Stimmung in der Kirchenführung und beim Kirchenvolk. Und schliesslich spekulieren sie über Wege aus der Krise.

Unter der Leitung von Karin Frei diskutieren:

Willi Anderau, Kapuzinerpriester
Eva Aeschimann, lebt mit ihrer Partnerin
Werner De Schepper, Theologe und Journalist
Christian Ruch, Religionssoziologe, Historiker
Norbert Bischofberger, SRF-Religionsexperte, Theologe

Beiträge

  • Karin Frei

    Die Moderatorin stellt ihre Gäste vor:

  • Norbert Bischofberger

    Als Weltkirche steht die röm. katholische Kirche vor einer besonderen Herausforderung:

  • Willi Anderau

    Was den Bürgler Pfarrer Bucheli mit Jesus verbindet:

  • Christian Ruch

    Sind unverrückbare moralische Werte gerade in einer sexuell überfluteten Welt nicht von Vorteil?

  • Eva Aeschimann

    Gleichberechtigung? Homosexuelle Menschen erleben in der Kirche Erschütterndes:

  • Werner de Schepper

    Der neue Papst agiert subversiv: