«King Roger» - Die Schweiz und ihre Helden

  • Dienstag, 18. Juli 2017, 22:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. Juli 2017, 22:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 19. Juli 2017, 2:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 19. Juli 2017, 9:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 19. Juli 2017, 10:50 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:45 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:45 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 20. Juli 2017, 4:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:40 Uhr, SRF info
    • Samstag, 22. Juli 2017, 9:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 22. Juli 2017, 10:25 Uhr, SRF info
    • Samstag, 22. Juli 2017, 13:30 Uhr, SRF info

Er bricht Rekorde, macht Millionen, ist vorbildlicher Familienmensch, geht bei Royals ein und aus und kennt weder Skandale noch Exzesse: Das Tennis-Ass Roger Federer, das grösste Schweizer Idol, ein Held. Mit dem achten Wimbledon-Titel ist er definitiv zur Sportlegende geworden. King Roger!

Was braucht es, um Held zu werden? Warum reicht Talent allein oft nicht aus? Warum brauchen wir Helden? Was bedeutet der strapaziöse Weg an die Spitze? Und wann wird aus einem Held ein gefallener Held?

Eine Diskussion unter der Leitung von Karin Frei, u.a. mit:

Denise Biellmann, ehem. Spitzeneiskunstläuferin
Fabian Cancellara, ehem. Spitzenradrennfahrer
Dieter Thomä, Professor für Philosophie an der Universität St. Gallen
Jan Rauch, Sportpsychologe ZHAW
Dominique Eigenmann, Journalist, Autor «Faszination Federer»
Bernhard Schär, Sportjournalist Radio SRF, begleitet Federer seit vielen Jahren

Mehr zum Thema