«Medienclub»: Immer am Handy

  • Dienstag, 15. August 2017, 22:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 15. August 2017, 22:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Heute, 2:30 Uhr, SRF 1
    • Heute, 9:00 Uhr, SRF info
    • Heute, 10:45 Uhr, SRF info
    • Heute, 12:50 Uhr, SRF info
    • Heute, 16:45 Uhr, SRF info
    • Morgen, 5:10 Uhr, SRF 1
    • Morgen, 12:50 Uhr, SRF info
    • Freitag, 18. August 2017, 9:00 Uhr, SRF info
    • Freitag, 18. August 2017, 10:25 Uhr, SRF info
    • Freitag, 18. August 2017, 14:05 Uhr, SRF info
    • Freitag, 18. August 2017, 15:25 Uhr, SRF info

Ohne Handy? Unvorstellbar für die «Generation Smartphone». Die Jungen sind rund um die Uhr vernetzt; sie chatten, gamen, posten. Ältere Zeitgenossen warnen vor Onlinesucht und Verdummung. Die Jugendlichen fragen zurück: Wo ist das Problem?

Dass Jugendliche ständig ins Handy starren und online sind, führt immer wieder zu Auseinandersetzungen in Familien, an Schulen und Ausbildungsplätzen. Eltern, Lehrerschaft und Arbeitgeber sind verunsichert: Ist das normal oder sind die Kinder schon süchtig? Wie reagieren, mit Kontrollen oder gar Verbot ? Die Jungen hingegen sehen das Problem nicht. Mit dem Handy organisieren sie ihr ganzes Leben, es ist ihr wichtigstes Kommunikationsmittel. Eine aktuelle Studie zeigt, dass für 80% der Schweizer Kinder und Jugendlichen die Handynutzung unproblematisch ist, bei 20% wird das Verhalten aber als risikohaft bis problematisch eingestuft. Die Experten sind sich einig: Um mit dem Handy richtig umgehen zu können, braucht es mehr Medienkompetenz – das gilt nicht nur für die Jugendlichen sondern auch für die Erwachsenen.

Im «Medienclub» diskutiert Franz Fischlin mit:

Samuel Scheidegger, Lehrling (15) und reger HandybenutzerLarissa Hauser, Lehrerin und Psychologin, Suchtprävention Stadt Winterthur
Daniel Süss, Professor für Medienpsychologie ZHAW
Angelika Schneider, Therapeutische Leiterin Suchtfachklinik Selhofen Burgdorf

Mehr zum Thema