Wer hat Angst vor dem bösen Kim?

  • Dienstag, 12. September 2017, 22:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 12. September 2017, 22:20 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 13. September 2017, 1:40 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 13. September 2017, 11:05 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 13. September 2017, 16:40 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 14. September 2017, 3:55 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 14. September 2017, 12:45 Uhr, SRF info
    • Freitag, 15. September 2017, 9:55 Uhr, SRF info

Das Säbelrasseln in Nordkorea wird lauter. Mit Kim Jong Un's neuster Langstreckenrakete KN-14 scheint Amerika nun plötzlich erreichbar. Die Krise spitzt sich zu. Wie gefährlich ist der nordkoreanische Diktator für den Weltfrieden?

Kaum jemand weiss, was in Nordkorea wirklich von statten geht. Eine Nordkoreanische Diaspora gibt es in der Schweiz nicht. Ausländer in Nordkorea sagen, man durchschaut kaum, wie das Land wirklich funktioniert. Niemand stellt sich offen gegen Führer und Staat.

Den Westen erreichen Bilder von Vergnügungsparks, neben solchen maroder Fabriken. Kim Jong Un arbeite am wirtschaftlichen Aufschwung des Landes, das Volk hungere nicht mehr, heisst es. Gleichzeitig sagen Dissidenten: alles nur Theater und schöne Fassade. Das gelte auch für die militärische Macht Nordkoreas.

Wie stark ist Nordkorea tatsächlich? Wie tickt Kim Jong Un und wie gefährlich ist er für den Weltfrieden? Welche Bedeutung und Tragweite haben die Provokationen gegenüber den USA? Oder haben wir im Westen ein falsches Bild, geprägt durch amerikanische und südkoreanische Propaganda?

Unter der Leitung von Urs Gredig diskutieren im «Club» u.a.:

Walter Eggenberger, Reiseleiter, Nordkorea-Kenner
Gerald Schneider, Politikwissenschafter Universität Konstanz
Claudio Minder, Unternehmer
Pascal Nufer, Korrespondent SRF Ost-Asien
Olaf Knellessen, Psychoanalytiker
Jean-Jacques Joss, ehem. Kommandant (2007-2012) Schweizer Delegation der Neutralen Überwachungskommission Korea (NNSC)

Mehr zum Thema