Der Kaiser, die Glocke und das Carbonara

In der 4. Sendung erklärt Lorenz Keiser den Irrsinn von Strassenumfragen, Piet Klocke philosophiert über Dinge, die auch er nur halbwegs versteht und Toni Superbuffo Caradona fliegt alles um die Ohren.

In der vierten Sendung vom Sonntag, 7. September 2014 sind folgende Künstler dabei:

Lorenz Keiser

Den Mann braucht man nicht mehr vorzustellen, aber zitieren darf man ihn jederzeit. Zum Beispiel damit: «Als sie noch einen Bundesrat hatten, sagte die SVP, Samuel Schmid sei nur ein halber Bundesrat. Jetzt haben sie zwei Bundesräte und sagen, sie haben gar keinen. In vier Jahren werden sie vier Bundesräte haben und sagen, sie hätten minus zwei. Ich frage mich, was die für Drogen nehmen.»

www.lorenzkeiser.ch

Piet Klocke

Piet ist Musiker, ist Schauspieler, ist Kabarettist und ist Philosoph. Er verschwendet keine Energie in lange Sätze sondern lässt uns mit kleinen Pausen, in winzigen Lücken zwischen den Buchstaben, teilhaben am Rhythmus des Lebens. Damit wir Luft holen, den Geist schärfen und seine Geschichten fertig denken können.

www.pietklocke.de

Toni Caradona

Er hat Physik studiert und behauptet, die Geheimnisse des Universums gelüftet zu haben. Sein Ziel ist es, eine Show auf die Beine zu stellen, die einen in den magischen Augenblick der Gegenwart zurückholt und jeden für einen Augenblick lang die Streichelbildschirme vergessen lässt. Ueberhaupt alles vergessen lässt.

www.superbuffo.ch

Michel Gammenthaler

Er moderiert die Sendungen. Seit über zehn Jahren belebt Michel Gammenthaler die Schweizer Kleinkunstszene, aktuell tourt er mit dem seinem Programm «Scharlatan» durch die Deutschschweiz. Was mit einfacher Zauberei begann, ist zu seinem Markenzeichen geworden: Schauspiel, Komik, Stand-up-Comedy und ein klein wenig Zauberei machen seine Shows zum einmaligen Erlebnis.

www.michel-gammenthaler.ch

Beiträge

  • Michel Gammenthaler - Politisch korrekte Begrüssung

  • Lapsus - Running Gag

  • Lorenz Keiser - Tierschutz / Strassenumfrage

  • Brig TV: Folklore und Tiere an der BEA in Bern

  • Piet Klocke: Diskrete Logarithmen sind auch Musik!

  • Newcomer Porträt «Superbuffo»

  • Toni «Superbuffo» Caradonna

  • Werbung: 3-Wetter-Taft