Berlin in Moll. Am Preussischen Hof mit dem Ensemble Notturna

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Johann Gottlieb Graun: Quintett a-Moll
Notturna
Leitung: Christopher Palameta

Carl Philipp Emanuel Bach: Cellokonzert a-Moll Wq 170
Ophélie Gaillard, Cello
Pulcinella
Leitung: Ophélie Gaillard

Felix Mendelssohn: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock

Musik 15.03-16.00

Erich Wolfgang Korngold: Ouvertüre aus der Schauspielmusik «Viel Lärm um nichts» op. 11
Philharmonisches Orchester Helsinki
Leitung: John Storgårds

Georges Bizet: Adieux de l'hôtesse arabe. Lied (Bearbeitung für Cello und Klavier)
Mischa Maisky, Cello
Daria Hovora, Klavier

Gioacchino Rossini: Arie «Largo al factotum» aus der Oper «Il barbiere di Siviglia»
Dmitri Hvorostovsky, Bariton
English Chamber Orchestra
Leitung: Patrick Summers

Louis Spohr: 1. Satz (Adagio - Allegro) aus dem Klarinettenkonzert Nr. 1 c-Moll op. 26
Andreas Ottensamer, Klarinette
Philharmonisches Orchester Rotterdam
Leitung: Yannick Nézet-Séguin

Ludwig van Beethoven: 2. Satz (Nicht zu geschwind und sehr singbar vorzutragen) aus der Klaviersonate Nr. 27 e-Moll op. 90
Andreas Haefliger, Klavier

Luigi Boccherini: 2. Satz (Allegro e con spirito) aus dem Streichquintett E-Dur op. 11/5
Cuarteto Casals
Eckart Runge, Cello

Johann Sebastian Bach: Ouvertüre aus der Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069
Concerto Köln

Redaktion: David Schwarb