Ein Brite dirigiert Britten und Brahms – Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker

Benjamin Britten: Serenade für Tenor, Horn und Streichorchester, op. 31
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98
(Ian Bostridge, Tenor; Radek Baborak, Horn; Berliner Philharmoniker, Ltg.: Simon Rattle)