Im Schatten von Brahms: Friedrich Gernsheim neu beleuchtet

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Friedrich Gernsheim: Cellosonate Nr. 1 d-Moll op. 12
Alexander Hülshoff, Violoncello
Oliver Triendl, Klavier

Salomon Jadassohn: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 24
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths

Max Bruch: Violinkonzert Nr. 2 d-Moll op. 44
Antje Weithaas, Violine
Radio-Philharmonie Hannover des NDR
Leitung: Hermann Bäumer

***

Musik 15.03-16.00 Uhr

Georg Friedrich Händel: Ouverture zur Oper «Teseo»
Lautten-Compagney
Leitung: Wolfgang Katschner

Johann Sebastian Bach: Präludium B-Dur aus dem Wohltemperierten Klavier, Band 2
András Schiff, Klavier

Christoph Willibald Gluck: Aire «Che farò senza Euridice?» aus der Oper «Orfeo ed Euridice»
Iestyn Davies, Kontratenor
Arcangelo
Leitung: Jonathan Cohen

Joseph Haydn: 1. Satz (Moderato) aus dem Cellokonzert Nr. 1 C-Dur
Sol Gabetta, Cello
Kammerorchester Basel
Leitung: Sergio Ciomei

Franz Schubert: Ballett (Andantino) aus der Musik zum Schauspiel «Rosamunde, Fürstin von Zypern»
Musikkollegium Winterthur
Leitung: Douglas Boyd

Joseph Martin Kraus: Streichquartett c-Moll
Salagon-Quartett

Felix Mendelssohn: Rondo brillant für Klavier und Orchester Es-Dur op. 29
Martin Helmchen, Klavier
Königlich-Flämische Philharmonie
Leitung: Philippe Herreweghe

Redaktion: David Schwarb