Sanssouci – Nicolas Altstaedt spielt Carl Philipp Emanuel Bach

Carl Philipp Emanuel Bach: Cellokonzert A-Dur Wq 172
Nicolas Altstaedt, Cello
Arcangelo
Leitung: Jonathan Cohen

Johann Joachim Quantz: Sonate für Blockflöte, Flöte und Basso continuo C-Dur
Ricordanza

Carl Heinrich Graun: 2 Arien des Orfeo aus der Oper «L'Orfeo»
Philippe Jaroussky, Kontratenor
Le Concert d'Astrée
Leitung: Emmanuelle Haïm

Franz Benda: Violinkionzert Es-Dur
Ryo Terakado, Violine
Gardellino

***

Musik 15.03-16.00 Uhr

Johann Nepomuk Hummel: 1. Satz (Allegro con spirito) aus dem Trompetenkonzert E-Dur
Alison Balsom, Trompete
Deutsche Kammerphilharmonie
Leitung: Thomas Klug

Franz Schubert: Ballett (Andantino) aus der «Rosamunde»-Schauspielmusik
Musikkollegium Winterthur
Leitung: Douglas Boyd

Frédéric Chopin: Introduktion und Polonaise C-Dur op. 3
Sol Gabetta, Cello
Bertrand Chamayou, Klavier

Johann Sebastian Bach: 1. Satz (Andante) aus der Triosonate d-Moll BWV 527 (Bearbeitung für Klarinette, Englischhorn und Fagott)
Trio Lézard

Johann Christoph Friedrich Bach: 1. Satz (Allegro) aus dem Klavierkonzert A-Dur
See Siang Wong, Klavier
Kammerorchester Basel
Leitung: Yuki Kasai

Domenico Scarlatti: Sonate A-Dur K 209 (Bearbeitung für Gitarre)
Stephan Schmidt, Gitarre

Wolfgang Amadeus Mozart: 4. Satz (Molto allegro) aus der Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 «Jupiter»
Mozarteum-Orchester Salzburg
Leitung: Ivor Bolton

Redaktion: David Schwarb