Wer war Jean Daniel Braun? Marion Treupel-Franck auf Spurensuche

Jean Daniel Braun: Flötensonate G-Dur op. 1/2
Marion Treupel-Franck, Flöte
Sergio Azzolini, Fagott
Francesco Galligioni, Gambe, Cello
Axel Wolf, Theorbe, Gitarre, Laute

Jean-Marie Leclair: Violinkonzert g-Moll op. 10/6
Chouchane Siranossian, Violine
Hofkapelle München
Leitung: Rüdiger Lotter

Jean Daniel Braun: Flötensonate h-Moll op. 1/5
Marion Treupel-Franck, Flöte
Sergio Azzolini, Fagott
Francesco Galligioni, Gambe, Cello
Axel Wolf, Theorbe, Gitarre, Laute

Jean-Philippe Rameau: Suite aus der Oper Hippolyte et Aricie
L'Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg

Musik 15.03-16.00

Erich Wolfgang Korngold: Ouvertüre zur Schauspielmusik «Viel Lärm um nichts» op. 11
Philharmonisches Orchester Helsinki
Leitung: John Storgårds

Antonin Dvorak: 1. Satz (Allegro ma non troppo) aus dem Streichquartett Nr. 12 F-Dur op. 96 «Amerikanisches»
Leipziger Streichquartett

Peter Tschaikowsky: Serenada op. 63/6
Daniil Shtoda, Tenor
Larissa Gergieva, Klavier

Cécile Chaminade: Concertino für Flöte und Orchester op. 107
Sharon Bezaly, Flöte
Residentie Orkest DenHaag
Leitung: Neeme Järvi

Wolfgang Amadeus Mozart: 1. Satz (Molto allegro) aus der Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550
Orchestra of the Eighteenth Century
Leitung: Frans Brueggen

Franz Schubert: Klaviertrio Es-Dur D 897 «Notturno»
Trio Wanderer

Felix Mendelssohn: Ouvertüre zur Schauspielmusik «Ein Sommernachtstraum» op. 61
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Riccardo Chailly

Redaktion: David Schwarb