Country Night Gstaad 2015 – die Konzertperlen

Die 27. Ausgabe des prominentesten Schweizer Country-Festivals bediente letztes Wochenende wiederum vor allem die Fans der traditionelleren Country-Töne: Die Gatlin Brothers, Patty Loveless und Chris Young repräsentierten Nashville von den 1970er Jahren bis in die Gegenwart.

Chris Young posiert mit Gitarre.
Bildlegende: Der US-amerikanische Countrysänger Chris Young. zvg

Dazu servierte Philipp Fankhauser an der Country Night Gstaad 2015 seine gut gewürzte Beilage aus Blues und Soul. «Country Special» bringt in Halbstunden-Blöcken die schönsten Konzert-Ausschnitte - allerdings vorerst ohne den Thuner Blues-Meister. Er möchte seinen Aufnahmen noch den letzten Schliff geben.

Die Konzerte in voller Länge werden im «Country Special» über die Weihnachts-Festtage nachgeliefert.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann von dieser Sendung kein Podcast angeboten werden.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker