Dwight Yoakam und Reba McEntire: Zwei Legenden mit neuen Alben

Unverkennbare Stimme, unverwechselbarer Stil: Dwight Yoakam und Reba McEntire zeigen, was sie den Jüngeren voraus haben. «Country Special» stellt die neuen Alben der Legenden vor und verschenkt drei Exemplare von Reba McEntires «Love Somebody».

Dwight Yoakam und Reba McEntire.
Bildlegende: Mit neuer Musik am Start: Dwight Yoakam und Reba McEntire. Keystone

Auf «Second Hand Heart» gibt Dwight Yoakam noch immer den coolsten California-Cowboy. Mit 58 Jahren ist er bei der Plattenfirma zurück, die ihm vor bald 30 Jahren den Durchbruch ermöglichte. Gleichzeitig kehrt er zurück zu den ungestümen Cow-Punk-Wurzeln der Los Angeles-Country-Szene «way back» in den 1980er-Jahren.

Reba McEntire hatte vor fünf Jahren schon fast mit ihrer Plattenkarriere abgeschlossen: Jetzt mit 60 ist die Nashville-Ikone in alter Frische und mit neuer Verve zurück. Auf «Love Somebody» beweist sie, dass sie das beste Ohr für reale Frauengeschichten hat.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker