Kellie Pickler und Reba McEntire

Zwei Nashville-Ladies im Rampenlicht: Die Newcomerin und ehemalige «American Idol»-Kandidatin Kellie Pickler hat mit ihrem neuen, dritten Album «100 Proof» die saubere Kurve zur unverdünnt traditionellen Country-Musik gefunden.

Kellie Pickler und Reba McEntire.
Bildlegende: Kellie Pickler und Reba McEntire. Keystone

Superstar Reba McEntire verrät im Interview mit dem «Country Special» das Geheimnis ihrer mittlerweile 35-jährigen Karriere.

Mit 19 fühlte sich Kellie Pickler nach ihrer «American Idol»-Teilnahme vor sechs Jahren noch zu jung, um ihre musikalische Zukunft selber zu bestimmen. Mit ihrem neuen Album aber ist der Fall klar: Die 25-Jährige zapft als Inspiration ihre Jugendheldinnen Tammy Wynette, Loretta Lynn, Dolly Parton und Kitty Wells an.

14 Jahre sind es her seit Rebas letztem Schweizer Auftritt. Weshalb so lange? Was ist noch anstrengender als Musik machen? Weshalb denkt sie mit 56 noch nicht an den Ruhestand? Und wie schätzt sie die heutige Country-Welt ein? Ihre Antworten im Gespräch mit Christoph Schwegler.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker