Levon Helm erntet aus fruchtbarem «Electric Dirt»

Sänger, Schlagzeuger und Multi-Instrumentalist Levon Helm schrieb Mitte der 60er Jahre musikalische Weltgeschichte - zusammen mit seinen Kollegen von «The Band» als Begleiter von Bob Dylan auf Tournee und auf den sagenhaften «Basement Tapes» in einem Keller in Woodstock.

Nach dem «Last Waltz» und dem Ende von The Band 1976 schlug Levon Helm lange Jahre keine grossen Wellen - bis er 2007 nach überstandenem Kehlkopfkrebs mit dem Grammy-gekrönten Album «Dirt Farmer» ein Americana-Werk der Extraklasse veröffentlichte.

Jetzt liefert der 69-Jährige mit «Electric Dirt» die Fortsetzung seiner Wurzelsuche in seiner Heimat Arkansas. «Country Special» präsentiert Helms reife Ernte aus Country, Folk, Blues und Gospel.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker