Mark Chesnutt ehrt die Country-Outlaws

Seine erfolgreichste Zeit feierte der Texaner Mark Chesnutt als eingefleischter Traditionalist in den 90er Jahren. Unterdessen musste der 47-Jährige der jüngeren Konkurrenz weichen. Dafür kann er als verdienter Senior nun tun, was ihm am nächsten am Herz liegt.

Mit seinem neuen Album «Outlaw» ehrt er die grossen Helden seiner Teenager-Zeit: die Country-Outlaws Waylon Jennings, Willie Nelson, Kris Kristofferson, Billy Joe Shaver und Hank Williams jr., die sich ihrerseits in den 70er Jahren als «Abtrünnige» in Nashville die musikalische Freiheit erstritten hatten. «Country Special» bringt Chesnutts Covers und die Original-Outlaws.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker