Raul Malo – der unbestrittene Erbe von Roy Orbison

Seine Wurzeln liegen in Kuba, aufgewachsen ist er in Miami - und das merkt, wer Raul Malos Platten hört. Bereits mit seiner früheren Band The Mavericks zog er seine ganz eigene musikalische Spur entlang Country, Pop, Jazz und karibischen Sounds.

Wer seine Inspirationen sind, verriet Raul Malo auf seinen letzten Solo-Alben vor allem mit Cover-Versionen. Roy Orbison als ganz grosses Stimmvorbild war schon immer klar. Auf seiner neuen CD «Lucky One» glänzt Malo endlich wieder mit eigenen neuen Songs.

Country Special schwelgt in ihrem wunderbaren Melodrama und in den Klassikern seiner Helden und Vorbilder.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker