«The Spirit of Americana»

Drei grosse US-Singer-Songwriter haben ihre neuen Alben veröffentlicht: Tom Russell, Ry Cooder und John Hiatt, alle um die 60. Sie machen im «Country Special» klar: Das Alter schärft den Blick auf die komplexe Realität Amerikas.

Tom Russell in concert.
Bildlegende: Tom Russell in concert. tomrussell.com

Tom Russell besingt auf «Mesabi» halbvergessene Hollywood-Geschichte, die Gewaltspirale entlang der mexikanisch-amerikanischen Grenzstädte oder im Titelstück die Herkunft seines grossen Helden Bob Dylan.

Ry Cooder speit auf «Pull up Some Dust and Sit Down» Galle gegen die Gier der Banker und die Sinnlosigkeit der Kriege in Irak und Afghanistan.

John Hiatt schöpft auf «Dirty Jeans and Mudslide Hymns» aus seinem privatem Glück in einem rauen Umfeld.

Gespielte Musik

Moderation: Christoph Schwegler, Redaktion: Geri Stocker