TinkaBelle und Los Pacaminos an der Country Night Gstaad 2012

Country Special schickt über die Festtage die Konzerte der Country Night Gstaad nochmals in den Äther: ein Stil-Mix für jeden Geschmack. Aus Nashville Craig Campbell und die Power-Lady Martina McBride. Und zum Start süffiger CH-Country-Pop von TinkaBelle und Brit-Tex-Mex von Los Pacaminos.

TinkaBelle machte den Festivalauftakt an der Country Night Gstaad.
Bildlegende: TinkaBelle machte den Festivalauftakt an der Country Night Gstaad. zvg/TinkaBelle

Die Country Night Gstaad bewies sich auch bei ihrer 24. Ausgabe mit grossen Namen und einem abwechslungsreichen Programm als prestigeträchtigster Schweizer Country-Anlass.

Tanja Bachmann alias TinkaBelle sorgte als Schweizer Country-Pop-Erfolgsstory für einen würdigen Festival-Auftakt. Die sympathische Sängerin lüftete mit ein paar Vorab-Kostproben bereits den Schleier über ihr zweites Albums «On My Way». Seit dem 14. Dez. steht es nun in den Läden.

Los Pacaminos sorgen seit 20 Jahren fürs richtige Tex-Mex-Feeling in London. Der ehemalige Pop-Star Paul Young («Love of the Common People», «Come Back and Stay») und seine sechs Kollegen wissen aber auch, dass ein zünftiges Party-Programm noch weitere Zutaten braucht: Country, Rock'n'Roll und eine gute Dosis Blues und Soul.

Das Konzert von Neo-Traditionalist Craig Campbell folgt am 23. Dezember, das stimmliche Feuerwerk von Martina McBride am 30. Dezember.

Aus urheberrechtlichen Gründen kann kein Podcast angeboten werden.

Gespielte Musik

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Geri Stocker