Endlich erwachsen

Zu Weihnachten und Hanukkah stehen die Familienfeste des Jahres an. Rebecca versucht, ihre strenge Mutter zufriedenzustellen. Und Greg stellt Heather seiner reichen Mutter vor.

Weihnachten und Hanukkah stehen vor der Tür. Während Josh sich wünscht, über die Festtage nicht arbeiten zu müssen, fürchtet sich Greg vor seinem Familienfest. Heather bringt Greg dazu, sie an sein Familienfest mitzunehmen. Seine Mutter ist sehr wohlhabend. Greg warnt Heather, seine Familie sei schrecklich. Doch Heather muss sich selber ein Bild machen, um die Wahrheit herauszufinden. Weihnachten als Erwachsene zu feiern, ist schrecklich. Auch für Rebecca, denn sie erwartet ihre unerhört strenge Mutter zu Besuch. Als sie ankommt, stürmt sie die Wohnung und übergiesst Rebecca mit einem Schwall von Nörgeleien. Der Flug sei eine Katastrophe, der Taxifahrer ein Wahnsinniger und die Wohnung ihrer Tochter eine Bruchbude. Rebecca gibt sich alle Mühe, ihre motzende Mutter zufriedenzustellen. Denn eigentlich möchte sie endlich den Garfinkel-Ring erhalten, der in ihrer Familie seit Generationen von Müttern an Töchter weitergegeben wird.