Zum Inhalt springen

Header

Sandra Studer moderiert die Sendung.
Legende: Sandra Studer Sandra Studer moderiert die Sendung weiterhin. SRF
Inhalt

«Darf ich bitten?» Im Oktober wird weiter getanzt

Aufgrund des Coronavirus mussten zwei Sendungen der diesjährigen Staffel «Darf ich bitten?» verschoben werden. Beim Halbfinale am Samstag, 10. Oktober 2020, mit dabei sind Karina Berger, Bigna Silberschmidt, Florian Ast, Jason Brügger und Jesse. Die Finalshow folgt am Samstag, 17. Oktober 2020.

Sara Leutenegger und Charles Nguela haben sich in den Qualifikationsshows im März 2020 zwar für das Halbfinale qualifiziert, können aus persönlichen und beruflichen Gründen beim Halbfinale vom Samstag, 10. Oktober 2020, aber nicht teilnehmen. Dafür konnte Florian Ast nachnominiert werden – er hat von den ausgeschiedenen Kandidatinnen und Kandidaten der Qualifikationsshows vom März am meisten Punkte erhalten. Weiter mit dabei sind Karina Berger, Bigna Silberschmidt, Jason Brügger und Jesse. Im Halbfinale treten somit fünf statt der geplanten sechs Tanzpaare an. Sandra Studer moderiert den Live-Event.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer sowie die Jury um die drei Tanzprofis Markus Buehlmann, Daria Reimann und Fabio Quattrocchi entscheiden, wer auf dem Parkett die beste Figur macht. Nach der Halbfinalsendung haben vier Paare die Chance, sich in der Finalsendung vom 17. Oktober 2020 den Sieg zu sichern.

Die Shows werden live aus dem Studio 1 in Zürich gesendet. Welche Massnahmen vor Ort wegen des Coronavirus getroffen werden müssen, entscheidet SRF aufgrund der im Oktober geltenden Richtlinien des BAG.