Sendungsporträt

Ferien. Für viele sind sie der Höhepunkt des Jahres. Was aber ist mit all den behinderten Menschen in unserem Land, für die Urlaub meist nur ein sehnsüchtiger Gedanke bleibt?

Für sie gibt es die Stiftung «Denk an mich». Was 1968 als befristete Aktion zugunsten von behinderten Kindern begann, ist heute fester Bestandteil des sozialen Engagements von SRF.

Die Stiftung ermöglicht mit zwei bis drei Millionen Franken pro Jahr über 10'000 Menschen mit einer Behinderung Ferien- und Freizeiterlebnisse.

Samstags um 09:45 Uhr auf Radio SRF 1 und um 09:40 Uhr auf Radio SRF Musikwelle

Verantwortlich für die Sendung «Denk an mich»:

Stiftung «Denk an mich»
Brunnenhofstr. 22
Postfach
8042 Zürich

PC 40-1855-4
www.denkanmich.ch

Kontakt: Mail an «Denk an mich»