Blinder Hass

Blinder Hass

In München treibt ein Prostituiertenmörder sein Unwesen. Kommissar Voss und sein Team sind gleich mit einer ganzen Reihe von Verdächtigen konfrontiert: Ein eifersüchtiger Ehemann, ein korrupter Beamter und ein brutaler Zuhälter - alle könnten es gewesen sein.

Wagen der Polizei und Spurensicherung versperren am frühen Morgen das Gelände eines Parkplatzes. Der abgelegene Ort an einem Waldrand wird abends gerne von Prostituierten und ihren Freiern aufgesucht. Doch am diesem Tag hat ein Spaziergänger, zwischen all dem Dreck und Abfall, den leblosen Körper einer jungen Frau entdeckt. Sonia Pawlak, eine erst 26jährige Prostituierte, wurde brutal erstochen.

Richard Voss und seine Kollegen der Münchner Mordkommission nehmen die Ermittlungen auf und erfahren bald von einem ähnlichen Mordfall: Erst vor wenigen Wochen wurde eine Prostituierte auf ebenso grausame Weise getötet. Hat der Täter womöglich erneut zugeschlagen? Beide Frauen entsprechen dem gleichen Frauentyp - attraktiv, aufreizend, mit hellblonden Haaren.

Als die Kommissare Martin Pawlak, den Ehemann der Verstorbenen, befragen, sind sie von der Ahnungslosigkeit des Mannes überrascht. Denn dieser behauptet, von dem Beruf, den Sonia tatsächlich ausgeübt hatte, nichts gewusst zu haben - er sei vollkommen fassungslos. Richard Voss bleibt dennoch misstrauisch. Pawlak könnte möglicherweise das Doppelleben seiner Frau aufgedeckt und diese aus Eifersucht getötet haben.

Ahnungslos gibt sich allerdings auch Ronnie Hecking, Clubbesitzer und berüchtigter Zuhälter. Ihm sei nichts aufgefallen. Sonia habe vergangene Nacht wie gewöhnlich ihre Arbeit gemacht. Dabei zeigt sich Ronnie allerdings ziemlich nervös, die Morde im Rotlichtmilieu scheinen auch ihn zu beunruhigen. Wenig später werden dem Journalisten Peter Arnold, der über die Morde an den Prostituierten recherchiert, Fotos zugespielt, welche die Todesangst Sonias und ihr Sterben dokumentieren. Am Tag darauf erhält Arnold weitere Fotos. Sie zeigen die Leiche einer anderen jungen Frau - der Täter hat erneut zugeschlagen.

Kommissar Voss und seine Kollegen tappen im Dunkeln: Haben sie es tatsächlich mit einem Serientäter zu tun? Oder doch mit einer Beziehungstat? Erst als sich eine junge Prostituierte mit einem entscheidenden Hinweis an die Beamten wendet, beginnen sich die Ereignisse plötzlich zu überschlagen.

Eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SRF