Auf Sand gebaut

Video «Der Kriminalist - Auf Sand gebaut» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Jörg Bentz' Leben als erfolgreicher Versicherungsvertreter und glücklicher Familienvater scheint perfekt, auch der Traum vom eigenen Haus mit Garten nimmt Gestalt an.

Jörg Bentz' Leben als erfolgreicher Versicherungsvertreter und glücklicher Familienvater scheint perfekt, auch der Traum vom eigenen Haus mit Garten nimmt Gestalt an. Doch als Bentz ermordet in einem Hotelzimmer aufgefunden wird, offenbaren sich die nüchternen Tatsachen hinter der mühsam aufrechterhaltenen Idylle: Ausgelassen feierte Bentz' ehemaliger Vorgesetzter Dirk Schrader mit der gesamten Belegschaft den Erfolg von Agold-Finanzdienstleistungen in eben dem Hotel, in dem Bentz später tot aufgefunden wird. Doch warum war auch Jörg Bentz anwesend, obgleich er seit zwei Monaten nicht mehr für die Firma Agold tätig war? Schumann vermutet hinter Schraders Lebensversicherungen illegale Machenschaften, kann aber dem abgebrühten Unternehmer nichts Konkretes nachweisen.
Für Bentz' Frau Sandra gerät mit dem Tod ihres Mannes das Leben gänzlich aus den Fugen: Jörg hatte ihr die Entlassung bei Agold verschwiegen. Aber wieso hatte sie nichts bemerkt, und wie konnte er dennoch über Wochen die Familienfinanzierung sichern? Zugleich machen die Ermittler eine Entdeckung, die den Familienvater mit einem erst jüngst verübten Einbruch in Verbindung bringt. Überraschenderweise ist der Geschädigten Sophie Horn der Versicherungsagent Bentz nicht unbekannt. Dann erhält Schumann von einem Agold-Mitarbeiter einen Hinweis, der Licht in das Geheimnis des Erfolges von Schrader und des Misserfolges von Jörg bringt.
Eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF und SRF