«Deville»: Die Weihnachtsshow mit Slam-Poetin Lara Stoll

In dieser Late-Night-Ausgabe nimmt Dominic Deville den «Bitcoin» unter die Lupe und Special-Guest Lara Stoll hat ein ganz besonderes Geschenk dabei.

Die digitale Währung Bitcoin ist momentan im Rekordhoch: Erstmals ist ein Bitcoin über 10'000 Dollar wert. Zahlen wir bald alle damit oder bleibt es eine Spielerei für Nerds und die Bitcoin-Blase platzt bald? Dominic Deville versucht zu erklären. Für alle, die trotzdem nichts verstehen, kommt dann auch noch der Samichlaus. Und wie immer mit dabei: Show-Assistentin Ágota Dimén. Musikalische Unterstützung gibt es von Poetry-Slammerin Lara Stoll, die eine Hymne auf den Zürcher Nationalrat Balthasar Glättli präsentiert.

SRF zeigt die vierte Staffel «Deville» ab dem 6. Oktober 2017, neun Mal, jeweils am Freitag, um 23.40 Uhr, auf SRF 1.

Beiträge

  • Arena: Kurzlebigkeit

    Die moderne Welt ist hektisch und die Zeit vergeht wie im Flug. Um Kurzlebigkeit geht es in dieser Ausgabe der Polit-Sendung Arena.

  • SBB-Weihnachtszug

    Die SBB laden an Heiligabend 80 einsame Menschen zu einem festlichen Essen im Weihnachtszug ein.

  • Nachruf Gefahrensignal «Seitenwind»

    Das allerletzte Gefahrensignal «Seitenwind» bei Glattfelden muss bald weg. Ein Nachruf.

  • Monolog: Bitcoin

  • Lara Stoll & Constant Hiatus – «Balthasar Glättli»

    Poetry-Slammerin Lara Stoll singt eine Hymne für Nationalrat Balthasar Glättli. Ein Feuerwerk der Emotionen.

  • Samichlaus für Kinderlose

    Landauf, landab wird in den warmen Stuben wieder auf den Samichlaus gewartet. Und nicht nur von Kindern!

  • Selbstfindung

    Bin ich im Koffer? Unter der Pflanze? Gibt es mich überhaupt? Der Selbstfindungs-Kurs – nur echt von Herrn Hürzeler.

  • Spiel: Adventskalender spoilern