Sänger Baschi zu Gast bei «Deville»

Dominic Deville und seine Late-Night-Show sind zurück. In der ersten Sendung begrüsst der Entertainer den Sänger Baschi als Gast. Musikalische Unterstützung gibt es von Helenka Romantickova.

Voller Energie geht es in die zweite Staffel von DEVILLE Late-Night. Energie beschäftigt aktuell auch das Abstimmungsvolk, deshalb geht Dominic Deville dem Atomstrom auf die Spur. Aber nicht nur der Atomausstieg wird heiss diskutiert in der Schweiz. Auch die Präsidentschaftswahlen in den USA dominieren die Medien.

Side-Kick Stahlberger grüsst aus dem Spitalbett, mit Baschi diskutiert Deville über Rock’n Roll und den Supergau und Helenka Romantickova aus Slovensko besingt das Publikum mit romantischen Liedern, virtuos begleitet von ihrer Casio-Orgel.

SRF zeigt die zweite Staffel «Deville» ab dem 25. November 2016, fünf Mal, jeweils am Freitag, um 23.45 Uhr, auf SRF 1. Webfirst ist die Sendung jeweils bereits am frühen Abend auf srf.ch/deville zu sehen.

Beiträge

  • Beznau 1 im Chat mit Beznau 2

    Voller Energie geht es in die zweite Staffel von «Deville» Late-Night. Energie beschäftigt aktuell auch das Abstimmungsvolk, deshalb geht Dominic Deville dem Atomstrom auf die Spur.

  • Donald Trump verfolgt uns

    Nach der Wahl von US-Präsident Donald Trump werden wir verfolgt. Er ist überall. Er steht sogar in unserer Küche und grinst fröhlich.

  • Pina Carina geht den AKW's auf die Spur

    Pina Carina findet heraus, warum es Risse gibt bei alten AKW's. Und sie wirft einen Blick auf die Brennstäbe.

  • Stahlberger grüsst Deville aus dem Krankenhaus

    Stahlberger freut sich über alle Geschenke, die ihm die Fernsehzuschauer ins Spital geschickt haben. Säuli, Brot und WC-Rollen.

  • Tiefe Verbindung zwischen Baschi und Deville

    «Baschi ist mein Stiefsohn» – meint Devilles Mutter. Der Sänger und der Late-Night-Moderator verstehen sich hervorragend.

  • Helenka Romantickova und das Damenbart

    Helenka Romantickova aus Slovensko besingt das Publikum mit romantischen Liedern, virtuos begleitet von ihrer Casio-Orgel.

  • Baschi und Deville singen Karaoke

    Karaoke eröffnet! Mit «Last Christmas» und «Vamos a la playa» bringen Baschi und Dominic Deville das Mascotte in Zürich zum Brodeln!

  • Bündner Schlusstorte

    Noch ein Wort zum Schluss der Sendung: Bündner Schlusstorte.