Webfirst: Musiklegende Lee «Scratch» Perry bei «Deville»

In der siebten Folge der Late-Night-Show empfängt der Entertainer Dominic Deville einen Gast von internationalem Rang: Grammy-Gewinner Lee «Scratch» Perry erzählt davon, wie er Bob Marley die Dub-Musik schenkte und was ihn in die Schweiz verschlagen hat.

Video «Musiklegende Lee «Scratch» Perry bei «Deville»» abspielen

Musiklegende Lee «Scratch» Perry bei «Deville»

29 min, aus Deville vom 9.12.2016

    • Porträt von Lee Perry. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Porträt von Lee Perry. Lee Perry.

      Lee «Scratch» Perry

      Er gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Entwicklung des Reggae, Ska und vor allem des Dubs in Jamaika. Er zählt zu den 100 wichtigsten Musikern aller Zeiten. Seine Zusammenarbeit mit Bob Marley machte ihn zum Superstar. Weltweit berühmt für sein exzentrisches Auftreten, lebt der geniale Künstler, der mit Paul McCartney, Beastie Boys, Keith Richards, Yello und Tausenden anderer Künstler arbeitete, seit 25 Jahren in der Schweiz und jetzt im Kanton Schwyz.

    • Porträt von Angela Pina Ganzoni. Bild in Lightbox öffnen.

      Bildlegende: Angela Pina Ganzoni. Angela Pina Ganzoni.

      Angela Pina Ganzoni

      Sie ist eine Philosophin auf der Bühne: Ihre Musik berührt, konzentriert sich auf das Wesentliche, fordert heraus und versöhnt zugleich. Am Akkordeon und Klavier singt sie von Utopien, Alltäglichem, Freiheit und dem Mut zur Verletzlichkeit.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 09.12.2016 23:45

    Deville
    Musiklegende Lee «Scratch» Perry bei «Deville»

    09.12.2016 23:45

    In der siebten Folge der Deville Late-Night empfängt der Entertainer einen Gast von internationalem Rang. Grammy-Gewinner Lee «Scratch» Perry erzählt davon, wie er Bob Marley die Dub-Musik schenkte und was ihn in die Schweiz verschlagen hat.