Überbringung einer Nachricht

Video «Überbringung einer Nachricht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Marisol kommt in eine missliche Lage, als Rosie herausfindet, dass sie in Wirklichkeit Literaturprofessorin ist und sie und die andern Dienstmädchen angelogen hat. Doch zum Glück hat sie etwas, mit dem sie Rosie erpressen kann.

Marisol versucht sich bei den Powells wieder einzuschleimen, doch Evelyn weist sie ab. Bei ihren Freundinnen kann sie hingegen auf Unterstützung hoffen. Carmen, Rosie und Zoila sammeln sogar etwas Geld für die arbeitslose Marisol. Das ist ihr aber gar nicht recht, denn als Professorin ist sie auf den Lohn als Dienstmädchen ja gar nicht angewiesen.

Doch nicht nur das schlechte Gewissen wird für Marisol zum Problem. Rosie wird skeptisch, als sie mit ihr zusammen einkaufen geht und eine junge Frau Marisol als Professorin Suarez anspricht. Nachdem sie im Internet recherchiert hat, konfrontiert sie Marisol mit ihren Lügen. Doch diese hat auch etwas gegen Rosie in der Hand.

Valentina macht sich derweil Sorgen um Remi, der ständig die Nacht zum Tag macht und aufgedreht wirkt. Als sie seine Wäsche einsammelt, entdeckt sie ein Säckchen mit weissem Pulver.