Paul Böhmer

Jürgen Tonkel spielt Paul Böhmer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Jürgen Tonkel spielt Paul Böhmer SRF/ZDF

Paul Böhmer scheint nichts Menschliches fremd. Er fühlt sich bei jeder Beförderung übergangen und verschanzt seinen Frust hinter Zynismus. Zwischen Vera und ihm kommt es immer wieder zu Reibereien – auch weil er bei den meisten Ermittlungen im Büro bleiben und am Telefon Recherchen machen muss. Doch wenn’s drauf ankommt ist Böhmer hochprofessionell: Im Verhören von Verdächtigen kann ihm kaum jemand das Wasser reichen.

Schauspieler Jürgen Tonkel

Jürgen Tonkel, geboren 1962, ist seit1985 auf der Bühne tätig, unter anderem an der Bayerischen Staatsoper München, dem Volkstheater München, dem Metropoltheater München sowie von 2005 bis 2010 am Theater am Kurfürstendamm in Berlin zusammen mit Christoph Maria Herbst, Bastian Pastewka und Michael Kessler in dem Erfolgsstück «Männerhort» (Regie: Andreas Schmidt). Des Weiteren stand Jürgen Tonkel in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen vor der Kamera, unter anderem «Der Brandner Kaspar» (Regie: Joseph Vilsmaier), «Sommersturm» (Regie: Marco Kreuzpaintner), «Der Untergang» (Regie: Oliver Hirschbiegel), «Wer früher stirbt, ist länger tot» (Regie: Marcus H. Rosenmüller), «Rose» (Regie: Alain Gsponer), «Alte Freunde» (Regie: Friedemann Fromm) aber auch in Episoden aus den Reihen «Tatort», «Bella Block», «Unter Verdacht» oder Serien wie «SOKO», «Cafe Meineid», «Hausmeister Krause» und «Alle meine Töchter». Jürgen Tonkel verkörperte von 2003 bis 2007 den Hauptkommissar Reisinger in der Krimi-Reihe «K3-Kripo Hamburg».