Wahrheiten

Staffel 2, Folge 1

Video «Die Chefin - Wahrheit» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Diane Schirmer, die Witwe eines Mordopfers, hat bei einer Gegenüberstellung keinen Zweifel: Der Typ, der vor ihr steht, Frank Jensch, ist der Täter, er hat ihren Mann bei einem Einbruch auf brutale Weise umgebracht.

Ein dunkler Raum: eine Gegenüberstellung. Die traumatisierte Diana Schirmer ist die Zeugin in dem Einbruchs- und Raubmordfall bei dem ihr Mann Uwe zu Tode kam. Hauptkommissarin Vera Lanz und ihr Team ermitteln. Diana identifiziert den Täter, Frank Jensch, der daraufhin abgeführt wird. Die Beweise gegen ihn sind dünn, aber die Zeugenaussage kann reichen. Doch dann passiert ein weiterer Einbruch mit Todesfolge nach genau demselben Muster. Ist Frank doch nicht der Täter? Hatte er einen Komplizen? Als Vera plötzlich darauf stösst, dass Diana selbst ein Motiv für den Mord an ihrem Mann hatte, muss die Hauptkommissarin an der Glaubwürdigkeit der Zeugin zweifeln. Neben den Ermittlungen muss Vera Lanz für ihre eigene Glaubwürdigkeit kämpfen. Der Tod des mehrfachen Mörders Christian Farron, den die Hauptkommissarin nach eigener Angabe in Notwehr erschossen hat, wird vom attraktiven internen Ermittler Dominik Schneider untersucht. Vera Lanz und ihre Kollegen Jan Trompeter und Paul Böhmer sowie der Oberstaatsanwalt Doktor Seitz müssen Stellung beziehen.