Vergeltung

Staffel 4, Folge 2

Video «Vergeltung» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein Rentner wird erschossen. Hauptverdächtige ist Vera Lanz, die Tat wurde mit ihrer Dienstwaffe begangen. Ihre Ermittlungen nach dem Täter sind schwierig, weil sie vom Dienst suspendiert wird. Ins Visier gerät ausgerechnet ihr Schwiegervater. Ihn verbindet ein dunkles Geheimnis mit dem Mordopfer.

era wird von zwei Junkies brutal niedergeschlagen. Es sieht zunächst aus wie Raub, bei dem auch Veras Waffe gestohlen wird. Doch dann stellt sich heraus, dass mit Veras Dienstwaffe Heinrich Meindl, ein scheinbar harmloser Rentner, erschossen wurde - und zwar bereits vor dem Überfall auf die Hauptkommissarin. Welche Verbindung gibt es zwischen Vera und Meindl?

Vera muss vom Dienst beurlaubt werden, offiziell zumindest, obwohl niemand an eine Tatbeteiligung von Vera glaubt. Als schliesslich eine alte Verbindung zwischen Meindl und Veras Schwiegervater und «Exbulle» Georg Lanz zu Tage tritt, scheint die Frage beantwortet und der Mordverdacht gegen Georg begründet. Doch dann taucht ein dunkles Geheimnis in der Vergangenheit von Meindl auf, das den Fall um 180 Grad wendet.

Eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SRF.