Brigitta Fink in der ligurischen Küstenstadt Levanto

In Brigittas Bar kriegt man nicht nur feine Häppchen zum Apéro serviert, sondern auch wertvolle Ausflugstipps. Levanto ist bekannt für seine Wanderpfade durch idyllische Weinberge entlang der Steilküste.

Brigitta Fink auf einem Wanderweg quer durch die Rebberge von Levanto.
Bildlegende: Brigitta Fink, Barbesitzerin und Psychologin: «Ich brauche Abwechslung im Leben». zVg

Seit 16 Jahren lebt Brigitta Fink in Levanto und pendelt als Barbesitzerin und Psychologin zwischen zwei Berufswelten.

«Ich brauche Abwechslung im Leben»

In den Wintermonaten arbeitet die 62-Jährige als Psychologin und Berufsberaterin und kommt ab und zu in die Schweiz. Den Sommer durch empfängt sie Gäste in ihrer Bar in Levanto: «Egal ob Italien oder die Schweiz, bei beiden Ländern habe ich das Gefühl, nach Hause zu kommen». In ihrer Freizeit geht Brigitta Fink auf Wanderungen und erkundet die Küstengegend.

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Pascale Folke