Claudia Sabitzer: Schauspielerin am Wiener Volkstheater

Die Schauspielerin aus Zürich lebt und arbeitet seit 15 Jahren in Wien. Auch wenn sie längst den «Ösi-Pass» hat, ihre Schweizer Wurzeln hat Claudia Sabitzer ganz und gar nicht vergessen.

Claudia Sabitzer trägt einen Herrenanzug und raucht eine Zigarre.
Bildlegende: Claudia Sabitzer: «Ich wusste schon von klein auf, dass ich Schauspielerin werde.» zVG

Am Wiener Volkstheater spielt Claudia Sabitzer aktuell in einem Stück, das sich mit der drohenden Klimakatastrophe beschäftigt. Sie schlüpft in die Rolle von Gudrun: «Eine Frau, die auf einem Hof wohnt und Dinge produziert, die es im Unterland nicht mehr gibt», sagt Claudia Sabitzer. Die 48-jährige Schauspielerin war früher Zahnarztgehilfin. Sie fühlte sich aber schon von klein auf zum Theater hingezogen: «Mit acht Jahren schlich ich mich hinter die Bühne eines Kleintheaters und schaute zu. Ich sagte mir dann: 'Das kann ich besser'.»

Gespielte Musik

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Pascale Folke