Der toskanische Traum

1981 wanderten Monika Gut und ihr Freund Thomas Büchel aus. Sie packten den Rucksack und machten sich mit viel Zuversicht und Abenteuerlust auf den Weg. Nach ein paar Tagen auf Elba reisten sie von Piombino aus ins Landesinnere.

Serrazzano in der Toskana.
Bildlegende: Serrazzano in der Toskana. zvg

Sie zogen von Dorf zu Dorf, von Bar zu Bar und fragten: Wo können wir hier wohnen? In Serrazzano zeigte man ihnen einen verlassenen Hof: Le Vignacce.

Dieser Hof wurde ihr Zuhause, hier haben sie geheiratet, hier kamen ihre Kinder zur Welt und hier starb Thomas im Jahr 2003.

Heute hat Monika Gut einen neuen Partner. Christian Bretscher besitzt im Nachbardorf Lustignano 24 Hektaren Land mit Olivenbäumen und Obst.

Zusammen bewirtschaften sie dieses Land und vermieten zwei Ferienwohnungen. Ihre Gäste kommen aus Frankreich, Schweden, Italien, Deutschland und Polen.

Gespielte Musik

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Brigitt Flüeler