Ein Schweizer im Hochwasser von Brisbane

Der Brisbane-River hat grosse Teile von Birsbane, der Hauptstadt des australischen Queensland, unter Wasser gesetzt. Der Schweizer Arzt Felix Wehrli wohnt in Brisbane, in unmittelbarer Nähe des Brisbane-River. Doch er hatte Glück. Seine Wohnung im 1. Stock wurde nicht überflutet. 

Der gebürtige Berner arbeitet als Orthopäde in Logan-City, 20 Autominuten von Brisbane entfernt. Die Spitalleitung hat mittlerweile veranlasst, dass er und seine Freundin, die als Notfallärztin im gleichen Spital arbeitet, in einem Hotelzimmer in Logan-City leben. Dies aus Angst, die Verkehrswege von Brisbane nach Logan-City könnten überflutet werden. Mit dem Umzug ins Hotel ermöglicht er auch seinen Kolleginnen und Kollegen, die auch in Brisbane wohnen, ihr Hab und Gut in Sicherheit zu bringen.

Gespielte Musik

Moderation: Berhard Siegmann, Redaktion: Regula Zehnder