Elisabeth Demuth kennt die indonesische Kultur in- und auswendig

Elisabeth Demuth lebt in der Stadt Tomoho im Norden der Insel Sulawesi. Seit vierzig Jahren ist Indonesien das Zuhause der 69-Jährigen aus Hombrechtikon (ZH). Sie kennt die indonesische Kultur bestens und hat lange Zeit Dorfhebammen in den abgelegensten Winkeln und Inseln ausgebildet.

Elisabeth Demuth steht vor einem Bananenblütenbusch.
Bildlegende: Elisabeth Demuth hat sich auf Kinesiologie spezialisiert. zVg

Elisabeth Demuth hat sich in Indonesien auf die Bewegungswissenschaft der Kinesiologie spezialisiert. Sie hält Vorträge und Vorlesungen über die Techniken und gibt Kurse auf Java, Bali oder Sumatra.

In Tohomo wohnt sie in einem traditionellen «Minahasa Chalet»: «Es ist mein kleines Paradies inmitten von vielen verrosteten Blechdach Häusern.»

Gespielte Musik

Moderation: Regula Sager, Redaktion: Pascale Folke