Helena Sommer-Murray liebt das Klima und die Weite Australiens

Aufgewachsen ist Helena Sommer-Murray im bündnerischen Igis. Den Drang auszuwandern, hatte sie schon immer. Kaum war die Lehre als Hotelfachangestellte abgeschlossen, packte sie schon ihre Koffer. Seit 38 Jahren lebt die 57-Jährige in Melbourne, Australien. In einem Haus direkt am Meer.

Helena Sommer-Murray sitzt auf einer Bank mit Aussicht auf einen See.
Bildlegende: Helena Sommer-Murray: «Ich fühle mich in Australien Zuhause.» zVg

Helena Sommer-Murray hat an vielen Orten gelebt. Ihr Mann arbeitete für die australische Armee. So war die Familie unter anderem in Amerika und den Philippinen stationiert: «Ich lebte zeitweise wie eine Nomadin.» Heute geht es ruhiger zu und her, sagt die 57-Jährige: «Wir haben uns ein Haus am Meer gebaut. Auf unserem Dach weht die Schweizer Fahne!»

 

 

Gespielte Musik