Maria Bielefeldt lebt sei 30 Jahren in Hamburg

Maria Bielefeldt lebt in Hamburg und das schon seit gut 30 Jahren. Die gebürtige Urnerin zog mit ihrem Mann in diese mittlerweile zweitgrösste Stadt Deutschlands, wo sie viele Jahre als Pflegefachfrau arbeitete.

Maria Bielfeldt (rechts im Bild) zusammen mit ihrer Schwester.
Bildlegende: Maria Bielfeldt (rechts im Bild) zusammen mit ihrer Schwester. zvg

Die inzwischen 68-Jährige geniesst die vielen Facetten dieser Stadt an der Elbmündung: besonders die vielen Bäume und die vielen Grünflächen gefallen ihr. Nicht umsonst ist Hamburg seit Dezember 2010 für ein Jahr die Umwelthauptstadt Europas.

Der grosse Hafen, das Tor zur Welt, das Wissen um die Nähe des Meeres: Das sind nur ein paar Gründe, warum Maria Bielefeldt in der Hansestadt bleiben will. Aber auch der grosse Freundeskreis lässt sie dort bleiben. Sie unternimmt viel mit ihren Freunden und entdeckt dank ihnen die Stadt und den Norden immer wieder neu.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Simonett, Redaktion: Simone Meier