Petra Ehrismann – Musik ist ihre Welt

Petra Ehrismann hat Musik im Blut. Nach dem Gymnasium studierte sie Querflöte in Winterthur (ZH). Doch schon bald entdeckte sie ihr zweites Instrument: Ihre Stimme. Vor neunzehn Jahren wanderte Petra Ehrismann deshalb für ein Gesangsstudium nach Amsterdam in Holland aus und blieb.

Petra Ehrismann blickt von oben in die Kamera. Hintergrund blauer Himmel.
Bildlegende: Petra Ehirsmann hat eine erfolgreiche Gesangskarriere in Holland gemacht. zVg

Sich einen Namen in der klassischen Musikbranche zu machen, ist ein langer und steiniger Weg. Petra Ehrismann hat es geschafft und sich in den letzten Jahren zu einer wandelbaren und vielseitigen Sängerin entwickelt. Heute lebt die freischaffende Musikerin in Haarlem, unweit von Amsterdam. Es ist die Hochburg der klassischen Chorgesänge.

«Es zieht mich zurück in die Schweiz»

Auch wenn sich Petra Ehrismann in all den Jahren einen Namen in der klassischen Szene gemacht hat, spielt die 48-Jährige mit dem Gedanken, in die Schweiz zurück zu wandern: «Die Konkurrenz schläft nicht. Mir war immer bewusst, dass ich nicht ewig als freischaffende Sängerin leben kann.»

Gespielte Musik