René Lacher, Alltag in Kairo ein Jahr nach dem Aufstand

René Lacher lebt seit über 25 Jahren in Kairo. Heute ist er Manager eines Gastrounternehmens, das er zusammen mit einem Freund gegründet und zu einem Unternehmen aufgebaut hat .

1985 reiste René Lacher ein erstes Mal nach Ägypten und hat sich dort von Anfang an wohl gefühlt. In all den Jahren ist er viel herum gereist, um Land und Leute kennenzulernen - hat die Wüste durchquert, die Kulturgüter besucht, ist im Roten Meer getaucht und hat im ägyptischen Mittelmeer gebadet. All dies zu einer Zeit, als der Tourismus noch in seinen Anfängen war.

Nicht verwunderlich, dass ihn die Faszination und die Schönheit des Landes und seiner Menschen bis heute nicht losgelassen hat - verständlich deshalb, dass ihn die aktuellen Geschehnisse beschäftigen.

René Lacher lebt zusammen mit seiner Frau, eine Ägypterin, und dem gemeinsamen Sohn in einem ruhigen Quartier mitten im pulsierenden und manchmal unruhigen Kairo.

 

Gespielte Musik

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Simone Meier Teuteberg