Rolf Egli: «...wenn das Gute liegt so nah»

Fast zwölf Jahre lang lebte Rolf Egli mit seiner Frau auf der Insel Maui in Hawaii. Dort führten die beiden ein Schweizer Café. Eine strenge, aber schöne Zeit, sagt der 62-Jährige: Jetzt wollen sie das Leben ruhiger angehen. «In Waldshut haben wir unser Paradies gefunden!»

Rolf Egli lebte 12 Jahre auf Maui
Bildlegende: Rolf Egli: «Waldhut ist eine bezaubernde Stadt!» zVg

Wieso zieht jemand freiwillig von Hawaii nach Waldshut (D)? Diese Frage hört Rolf Egli fast täglich. Auch wenn auf der Insel Maui jeden Tag die Sonne scheint: Die Arbeit war sehr streng, weiss der Fotograf: «Unser Café hatte jeden Tag geöffnet, das ganze Jahr hindurch. Nach fast zwölf Jahren wurden wir langsam müde.»

Ganz losgelassen hat die beiden Hawaii jedoch nicht, sagt Rolf Egli: «Wir haben einen kleinen Anhänger und verkaufen hawaiianische Spezialitäten.»

Gespielte Musik

Moderation: Regula Sager, Redaktion: Pascale Folke