«Wümmet» im Languedoc-Roussillon

In Südfrankreich ist Weinlese. Eine, die alle Hände voll zu tun hat, ist die Schweizerin Verena Wyss. Zusammen mit ihrem Mann Hanspeter führt sie seit bald 20 Jahren das Weingut «Canteperdrix» in Languedoc-Roussillon.

Eigentlich wollte sich das Ehepaar Wyss 1989 einfach einen Alterssitz erwerben. Daraus ist ein Weingut entstanden mit 14ha Reben. Verena Wyss verkauft ihren Wein bis nach Holland, Schweden und auch in die Schweiz.

In der «5. Schweiz» erzählt sie über ihren Alltag jetzt zur Weinlese, darüber, was sie an ihrem Leben in Südfrankreich schätzt und was mit zunehmendem Alter schwieriger wird.

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Regula Rutz