Zum Inhalt springen

Die grössten Schweizer Talente DGST: Die 4. Castingshow – kurz und bündig

Sendung verpasst? Kein Problem! Wir fassen «Die grössten Schweizer Talente» für dich zusammen. Hier die 4. Castingshow – kurz und bündig.

Legende: Video Die 4. Castingshow – kurz und bündig abspielen. Laufzeit 1:30 Minuten.
Aus me_diegroesstenschweizertalente vom 02.03.2016.

Auch die vierte Castingshow von «Die grössten Schweizer Talente» war wieder ein wilder Mix verschiedener Talente. Es wurde gesungen, getanzt, Rasierklingen verschluckt und Haut gezeigt... Na, neugierig? Sieh dir hier die Zusammenfassung an – kurz & bündig.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Biene Maja, Blume34
    Vielen Dank, Otto. Treffend gesagt und kommentiert. Leider werden Sie wohl nicht erhört. Frau Kunz wird sich weiterhin so benehmen, da sie sich offensichtlich für extrem lustig hält.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Otto Pürro, 3185 Schmitten
    Während einer musikalisch hochstehenden Darbietung möchte ich keine "wow" eines Jurymitgliedes hören (Frau Kunz). Das stört mich und ist unanständig auch gegenüber den Aufführenden. Während einer Darbietung hat Frau Kunz nichts auf der Bühne zu tun. Diese Selbstdarstellung ist penibel und unanständig gegenüber den Aufführenden. Es ist meiner Meinung nach an der Zeit, der Jury Benimmregeln vorzuschreiben. Mich ärgert das. Danke und Gruss Otto Pürro
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Beat Gisin, Knonau
      Vielen Dank für den Kommentar. Ich habe mich genau über die gleichen Sachen genervt. Ein Jury Mitglied bleibt sitzen und still bis die Darbietung vorbei ist. Diese Selbstdarstellung nervt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen