Das Prominenten-Special

«Die Millionen-Falle» ist zurück mit einer fulminanten Samstag-Abendshow. Drei prominente Paare spielen um eine Million Franken für einen guten Zweck.

Nick Hartmann und Mario Torriani sind die Ersten, die versuchen möglichst viel Geld zu erspielen: Und zwar für «Jeder Rappen zählt». Die Spannung steigt ins Unermessliche, als sie sich bei der letzten und alles entscheidenden Frage nicht sicher sind und in letzter Sekunde eine Entscheidung treffen, die Alles oder Nichts bedeutet.
Bernhard und Mari Russi sind seit über 20 Jahren verheiratet und spielen für «Right to play». Das Ehepaar kennt sich eigentlich in- und auswendig und trotzdem sind sie sich im Laufe des Spiels nicht immer einig, auf welche Antwort gesetzt werden soll. Wer sich dabei jeweils durchsetzt und wer am Ende recht behält, zeigt sich in der Sendung.
Sandra Studer und Marco Rima gehen das Spiel taktisch geschickt an, auch wenn Marco Rima es nicht lassen kann, einen Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums zu lancieren. Können die beiden mit viel Humor und spezifischem Wissen die Millionen über alle acht Fragen retten und am Ende der «Kinderspitex Zürich» einen grossen Check überreichen?
Diese Sendung bietet alles, was es für einen tollen Fernsehabend braucht: Spass, Spannung und Emotionen!