Antonia Hölzel: «Ich möchte viel rausfinden über mich und andere»

Antonia muss sich nicht immer in den Mittelpunkt stellen, um auf sich aufmerksam zu machen. Die 24jährige überzeugt mit ihrem feinen Spielinstinkt.

Antonia wurde 1992 in der Nähe von München geboren. Sie ging auf eine Waldorfschule und studiert seit 2014 Schauspiel in Zürich. Im ersten Studienjahr sucht Antonia ihren Platz im Ensemble. Sie studiert in der gleichen Klasse wie ihr Freund Lion, will aber nicht bloss als seine Freundin wahrgenommen werden.

«Im zweiten Studienjahr müssen wir uns gegenseitig nicht mehr so viel beweisen. Das finde ich beruhigend», sagt Antonia. Sie habe mehr Substanz in Rollen, aber weniger ‘Antonia’ in die Figuren gegeben, das habe sie als befreiend empfunden. Im Schauspielstudium möchte Antonia ganz viel rausfinden. «Über mich, über die Menschen und die Zusammenhänge.»

Antonia spielt «Maria Stuart» und steht in «Fegefeuer in Ingoldstadt» von Marieluise Fleisser auf der Bühne. Im zweiten Studienjahr bewirbt sich Antonia auf ein Auslandssemester in Hannover.